Monatliches Archiv: April 2013

Erdbeeren auf dem Balkon pflanzen

Erdbeere (Fragaria)

Erdbeeren im Balkonkasten

Erdbeeren können leicht im Balkonkasten gezogen werden.

Erdbeeren können sehr einfach auf dem Balkon gezogen werden, auch wenn sie keine klassischen Balkonpflanzen sind. Mit ein bisschen Pflege kann den ganzen Sommer hindurch von den Pflanzen genascht werden.

Erdbeerpflanzen bekommt man im Frühjahr/Frühsommer im Gartenfachhandel oder teilweise als Aktionsware in Baumärkten und sogar Supermärkten. Es ist zu beachten, dass unterschiedliche Sorten zu unterschiedlichen Zeiten Früchte tragen. Es macht Sinn, mehrere Sorten zu kombinieren, um nicht alle Erdbeeren auf einmal ernten zu müssen, sondern kontinuierlich ein paar Beeren zu haben. Verbreitet und daher gut erhältlich sind die Sorten Clery (früh), Darcelect (mittel) und Florence (spät). Diese gedeihen auch gut im Topf bzw. Balkonkasten und sind recht robust. Weiterlesen>>

Passionsblumen auf dem Balkon – exotische Kletterpflanzen

Passionsblumen (Passiflora)

Passionsblumen im Balkonkasten

Passionsblumen sind wunderschöne Kletterpflanzen für den Balkon.

Passionsblumen (Passiflora) stammen ursprünglich aus Süd- und Mittelamerika. Ihre bis zu 18cm großen auffallend exotischen Blüten und ihre moderate Größe machen sie zu Kletterpflanzen, die gut für den Balkon geeignet sind. Es gibt etwa 530 Arten von Passionsblumen, von denen jedoch nur einige auf dem Balkon gepflanzt werden können.

Angenehmerweise bilden Passionsblumen keine Haftfüße aus, die sich nur schwer entfernen lassen, sondern sie schlingen sich um alles, was sie zu fassen kriegen. Daher benötigt sie eine Rankhilfe, wie beispielsweise ein Spalier oder Bambusstäbe. Kletterpflanzen ohne Haftfüße sind für Balkone gut geeignet, da sie einfach entfernt werden können und keine Rückstände auf dem Mauerwerk hinterlassen. Dieses beugt Ärger mit dem Vermieter vor. Weiterlesen>>

Beispiel für bepflanzte Balkonkästen – rot/weiß

Beispiel für einen bepflanzten Balkonkasten – rot/weiß

Das Bepflanzen von Balkonkästen ist nicht ganz einfach. Es gehört schon ein wenig Wissen und Arbeit dazu, den Kasten so zu bepflanzen, dass die Balkonpflanzen gut wachsen und auch prächtig blühen. Wichtig ist, dass sich die Blumen gut vertragen (ja es gibt wirklich welche, die man nicht zusammen in einen Kasten setzen sollte) und ähnliche Ansprüche an Licht, Wasser und Nährstoffe haben.

Ich habe drei gängige und pflegeleichte Balkonpflanzen ausgewählt, die im Fachhandel einfach zu beziehen sind, nur ein paar Euro kosten und die sich schön kombinieren lassen. Wenn es nicht exakt die von mir beschriebene Züchtung gibt, ist das nicht so schlimm, ein fachkundiger Verkäufer mit vernünftigem Sortiment wird schnell eine vergleichbare Pflanze zur Hand haben. Weiterlesen>>