Monatliches Archiv: Juli 2014

Balkon gestalten – so machen Sie Ihren Balkon zu einer Oase

Ein schön gestalteter Balkon lädt zum Verweilen ein.

Ein schön gestalteter Balkon lädt zum Verweilen und Entspannen ein.

Tipps und Tricks zum Balkon gestalten

Im zweiten Akt von William Shakespeares Tragödie Romeo und Julia (herausgegeben 1597) gestehen die beiden Titelhelden sich in der bekannten Balkonszene gegenseitig ihre Liebe. Nicht nur in diesem Drama wecken Balkone schöne Gefühle. Viele assoziieren Sommer, Freizeit und Entspannung mit dieser hoch gelegenen Wohnungserweiterung im Freien. In diesem Beitrag möchte ich Euch zeigen, wie man seinen Balkon gestalten kann.

Charakteristika eines Balkons

Die Charakteristika sind für die richtige Gestaltung des Balkons sehr wichtig. Ein Balkon unterscheidet sich von einer im Erdgeschoss liegenden Terrasse, deren überdachte Version die Veranda ist. Dennoch können Balkone überdacht sein. Anders als bei Erkern oder dem sogenannten Weiterlesen>>

Der Kampf gegen den Schimmel im Balkonkasten

Lockere und luftige Erde beugt Schimmelbefall im Balkonkasten vor.

Lockere und luftige Erde beugt Schimmelbefall im Balkonkasten vor.

Ich habe es immer mal wieder erlebt, dass sich in Blumentöpfen und Balkonkästen Schimmel bildet. Das sieht nicht nur schlecht aus, es schadet auch den Pflanzen und kann sogar gesundheitsschädlich sein. Der Schimmel ist dann zumeist nur an der Oberfläche zu sehen, da Schimmel aber ein Pilz ist, kann man sich sicher sein, dass das Mycel (Wurzel des Pilzes) tief in die Erde hineinreicht. Der Schimmel kann aus unterschiedlichen Quellen kommen. Pilzsporen sind in der Luft enthalten und werden ganz einfach durch den Wind herbei getragen. Fallen diese auf einen feuchten, nahrhaften Grund, beginnt der Schimmel zu wachsen. Die Sporen können aber auch in der Blumenerde oder an den gekauften Pflanzen sein. Wenn der Produzent oder Händler nicht so sehr auf Hygiene achtet, findet man schnell „flauschige Stellen“ an der Erde der Balkonpflanzen. Diese Exemplare sollte man nicht kaufen, sondern im Laden zurücklassen. Weiterlesen>>