Ben

Die letzten Artikel von Ben

Balkongestaltung für Mieter

Balkon gestalten im Einklang mit dem Mietrecht

Petunien auf einem Balkon.

Ein üppig bepflanzter Balkon mit Petunien.

Natürlich dürfen auch Mieter den zu ihrer Wohnung gehörenden Balkon nach ihrem Geschmack mit Balkonmöbeln und Pflanzen einrichten. Rechtlich gesehen unterliegt die Balkongestaltung nur wenigen Einschränkungen. Diese betreffen oft Sicherheitsaspekte. Doch auch die Einheitlichkeit der Hausfassade kann eine Rolle bei entsprechenden Regelungen spielen. In jedem Fall müssen Mieter bei der Balkongestaltung die Hausordnung und die geltenden rechtlichen Vorschriften einhalten. Weiterlesen>>

Balkon gestalten – so machen Sie Ihren Balkon zu einer Oase

Ein schön gestalteter Balkon lädt zum Verweilen ein.

Ein schön gestalteter Balkon lädt zum Verweilen und Entspannen ein.

Tipps und Tricks zum Balkon gestalten

Im zweiten Akt von William Shakespeares Tragödie Romeo und Julia (herausgegeben 1597) gestehen die beiden Titelhelden sich in der bekannten Balkonszene gegenseitig ihre Liebe. Nicht nur in diesem Drama wecken Balkone schöne Gefühle. Viele assoziieren Sommer, Freizeit und Entspannung mit dieser hoch gelegenen Wohnungserweiterung im Freien. In diesem Beitrag möchte ich Euch zeigen, wie man seinen Balkon gestalten kann.

Charakteristika eines Balkons

Die Charakteristika sind für die richtige Gestaltung des Balkons sehr wichtig. Ein Balkon unterscheidet sich von einer im Erdgeschoss liegenden Terrasse, deren überdachte Version die Veranda ist. Dennoch können Balkone überdacht sein. Anders als bei Erkern oder dem sogenannten Weiterlesen>>

Der Kampf gegen den Schimmel im Balkonkasten

Lockere und luftige Erde beugt Schimmelbefall im Balkonkasten vor.

Lockere und luftige Erde beugt Schimmelbefall im Balkonkasten vor.

Ich habe es immer mal wieder erlebt, dass sich in Blumentöpfen und Balkonkästen Schimmel bildet. Das sieht nicht nur schlecht aus, es schadet auch den Pflanzen und kann sogar gesundheitsschädlich sein. Der Schimmel ist dann zumeist nur an der Oberfläche zu sehen, da Schimmel aber ein Pilz ist, kann man sich sicher sein, dass das Mycel (Wurzel des Pilzes) tief in die Erde hineinreicht. Der Schimmel kann aus unterschiedlichen Quellen kommen. Pilzsporen sind in der Luft enthalten und werden ganz einfach durch den Wind herbei getragen. Fallen diese auf einen feuchten, nahrhaften Grund, beginnt der Schimmel zu wachsen. Die Sporen können aber auch in der Blumenerde oder an den gekauften Pflanzen sein. Wenn der Produzent oder Händler nicht so sehr auf Hygiene achtet, findet man schnell „flauschige Stellen“ an der Erde der Balkonpflanzen. Diese Exemplare sollte man nicht kaufen, sondern im Laden zurücklassen. Weiterlesen>>

Grillen auf dem Balkon – Rücksicht nehmen!

Grillen auf dem Balkon

Dank der ausgeprägten deutschen Grillkultur kommt es regelmäßig in der warmen Jahreszeit zu Streitigkeiten zwischen Nachbarn, beziehungsweise Mietern und Vermietern. Während der Eine leidenschaftlich gerne grillt, fühlt sich der Andere durch den Geruch, den Rauch und eventuell auch den bei einem Grillgelage entstehenden Lärm gestört.

Je enger Menschen beieinander wohnen, desto schneller ist von einer Beeinträchtigung auszugehen. Der Extremfall ist das Grillen auf dem Balkon im Mehrfamilienhaus in dem viele Parteien wohnen.

Grillen auf dem Balkon

Ein Gasgrill auf dem Balkon qualmt wesentlich weniger als ein Grill mit Holzkohle.

Grundsätzlich ist Grillen in Deutschland, auch auf dem Balkon, aber erlaubt. Jedoch darf jeder seine Rechte stets nur soweit ausüben, bis die Rechte anderer eingeschränkt werden. Dies ist ein Prinzip in unserem Rechtssystem.

Beim Grillen mit Holzkohle kommt es schnell zu einer starken Rauchentwicklung. Daher ist es durch viele Mietverträge und/oder Hausordnungen verboten, auf dem eigenen Balkon zu grillen, um Belästigungen anderer Mieter zu verhindern. Dies ist auch unbedingt zu respektieren, da wiederholte Missachtung der Hausordnung Abmahnungen und u.U. sogar die fristlose Kündigung der Mietsache nach sich ziehen kann. Weiterlesen>>

Steinfliesen Module als Bodenbelag für den Balkon

bodenbelag balkon,balkonfliese

Modulare Schieferfliese als Bodenbelag für den Balkon.

Steinfliesen für den Balkon

Wir haben ja bereits einen ausführlichen Artikel zu unterschiedlichen Bodenbelägen für den Balkon und deren Vor- und Nachteile veröffentlicht. In diesem findet Ihr auch viele nützliche Tipps, was es bei der Auswahl zu beachten gilt. Jetzt habe ich etwas Neues entdeckt, was mich begeistert – Steinfliesen. Im bewährten Prinzip von Holz- oder auch WPC-Fliesen gibt es jetzt auch vorgefertigte Fliesen aus Stein auf Kunststoffgittern. Die Steinfliesen sehen zum Teil wirklich fantastisch aus. Der Vorteil von vorgefertigten Modulen liegt auf der Hand: Die Steinfliesen können einfach selber schwimmend verlegt werden und können, was im Besonderen bei Mietwohnungen wichtig ist, auch ohne Rückstände entfernt werden und sogar mit umziehen. Dieses ist in meinen Augen ein wichtiger Faktor, da es beim Auszug keinen Ärger mit dem Vermieter über bauliche Änderungen an seinem Eigentum gibt und die Steinfliesen einfach wieder auf dem Balkon in der neuen Wohnung verlegt werden können. Das spart sogar noch Geld. Weiterlesen>>