Landhaus Blumenkasten von EMSA – große Farbvielfalt für den Balkon

Landhaus Blumenkasten von EMSA

Den Landhaus Blumenkasten von ESMA gibt es in vielen unterschiedlichen Farben.

Den Landhaus Blumenkasten von ESMA gibt es in vielen unterschiedlichen Farben.

Kurz vor dem Start der Balkonsaison steht der Balkon-Besitzer vor der Frage, welche Blumenkästen dieses Jahr den Balkon schmücken sollen. Um Euch bei dieser Entscheidung etwas zu unterstützen, werden wir einige unterschiedliche Blumenkasten-Modelle in den kommenden Wochen vorstellen. Starten möchten wir heute mit dem Landhaus Blumenkasten von der Firma EMSA.

Farben des Landhaus Blumenkasten von EMSA

Der Balkonkasten Landhaus von EMSA ist in Deutschland zurzeit wohl einer der beliebtesten Balkonkästen. Egal wo man schaut, im Internet, im Baumarkt oder in Gartencentern um die Ecke, überall sieht man die schönen Landhaus Blumenkästen. Den EMSA Blumenkasten gibt es in elf unterschiedlichen Farben, so dass wirklich für jeden Geschmack die passende Farbe dabei ist. Er wird unter anderem in den Farben Weiß, Grün, Lila, Rot und Gelb angeboten.

Größen des Landhaus Blumenkasten von EMSA

Den EMSA Balkonkasten in Landhausoptik gibt es in drei unterschiedlichen Längen 50, 75 und 100 cm, wobei der 1 m Blumenkasten nur in den Farben Weiß und Anthrazit hergestellt wird. Um aus dem gesamten Farbspektrum auswählen zu können, muss man sich somit für die kleineren 50 und 75 cm Kästen entscheiden. Bei jeder der drei angebotenen Längen beträgt die Höhe 20 cm und Tiefe 16 cm.

Leider hat der Landhaus Blumenkasten von EMSA keinen praktischen Wasserspeicher, durch den der Aufwand für das Gießen der Balkonblumen gesenkt werden kann (siehe auch Balkonpflanzen richtig gießen). Um die Pflanzen vor der tödliche Staunässe zu schützen, solltet Ihr vor dem Bepflanzen des EMSA-Blumenkastens ein Loch in den Boden bohren, damit das überflüssige Wasser ablaufen kann und sich nicht im Kasten staut.

Für den Balkonkasten Landhaus bietet EMSA passende Halterungen an, mit denen Ihr den Kasten am Balkon befestigen könnt. Die Halterung sieht man nach dem Anbringen am Balkongeländer nicht, wenn man von vorne auf den Kasten blickt, da sie vom Kasten verdeckt werden.

Preis des Landhaus Blumenkasten von EMSA

Bei der Unverbindlichen Preisempfehlung (UVP) macht EMSA bei den unterschiedlichen Größen keinen enormen Unterschied. Für den 50 cm Kasten wird eine UVP von 19,99 Euro genannt, und der 100 cm Kasten ist mit 24,99 Euro nicht erheblich teurer. Dieses Phänomen des geringen Preisunterschiedes bei unterschiedlichen Größen ist jedoch bei Balkonkästen fast immer zu beobachten. Bei den passenden Halterungen für den Landhauskasten wird eine UVP von 7,46 Euro angegeben. Wie bei vielen Produkten lohnt sich bei Blumenkästen ein Preisvergleich, dadurch kann man im Vergleich zur UVP des Herstellers den einen oder anderen Euro sparen. Jedoch solltet Ihr bei der Suche nach dem besten Angebot, nicht nur den Preis sondern auch weitere Leistungen wie z.B. den Service, die Lieferzeit und die Seriosität des Händlers nicht außer Acht lassen. Eine große Auswahl des EMSA Landhaus Blumenkasten findet Ihr z.B. bei amazon.de oder im Balkon-Oase Shop.

Fakten zum EMSA Landhaus Blumenkasten

  • Größen (Länge x Höhe x Tiefe):
    • 50 x 16 x 20 cm
    • 75 x 16 x 20 cm
    • 100 x 16 x 20 cm
  • Farben: gelb, grün, dunkelgrün, türkisblau, violett, flieder, pink, rot, mandarine, weiß, anthrazit
  • Preis (UVP):
    • 50 cm: 19,99 Euro
    • 75 cm: 22,99 Euro
    • 100 cm: 24,99 Euro
  • Hersteller: EMSA


3 Kommentare

  1. Frank sagt:

    Das wären genau die richtigen für uns. Meine Frau war mehr oder weniger geschockt, als sie die grauen Blumenkästen gesehen hat, die ich gestern montiert habe. Diese wären sicher eher was nach ihrem Geschmack.

  2. Bruno Hoppler sagt:

    Hallo
    Wo kann ich diese Landhauskasten in der Schweiz kaufen?
    Mfg.
    B.Hoppler

  3. Anna sagt:

    Hallo Bruno,

    ich habe gerade mal bei unseren Partner geguckt, leider bietet keiner der Händler, der in die Schweiz liefert, die Landhaus Kästen an.

    Vielleicht nimmst Du mal direkt Kontakt mit dem Hersteller EMSA auf, die helfen Dir bestimmt gerne weiter:
    Firma EMSA

    LG
    Anna

Kommentar hinterlassen