Die richtigen Pflanzen für sonnige Balkone

Balkonpflanzen für den sonnigen Balkon

Ich bevorzuge schon alleine aus persönlichen Gründen einen sonnigen Balkon. Dieser ist wunderbar geeignet um im Sommer in der Sonne zu sitzen und die warme Jahreszeit auch richtig zu genießen. Die Bepflanzung eines sonnigen heißen Balkonsgelingt sehr gut, wenn ein paar Dinge beachtet werden.

Violette Hängepetunie

Petunien sind farbenfrohe Balkonpflanzen, die aber viel Wasser und Dünger benötigen.

Grundsätzlich muss man sich überlegen, ob man es schafft, oft genug zu gießen, oder eine Vertretung organisieren kann, wenn man auch nur ein paar Tage nicht zu Hause ist. Viele Pflanzen entwickeln bei hohen Temperaturen und direkter Sonneneinstrahlungen einen extremen Durst, so dass JEDEN TAG ausgiebig gegossen werden muss. Dies erledigt man am besten in den Morgen- oder Abendstunden.

Auch die Wahl der Balkonkästen kann den Wasserverbrauch positiv beeinflussen. Kunsstoffbalkonkästen sind beispielsweise wasserundurchlässig, so dass nicht, wie bei Terrakotta Pflanzgefäßen auch noch über die Oberfläche des Topfes Wasser verdunstet wird. Dieser Effekt kann, gerade bei direkter Sonneinstrahlung, erheblich sein. Trotzdem müssen natürlich Löcher im Boden sein, damit überschüssiges Wasser ablaufen kann (siehe Staunässe).

Ist einem dies nicht möglich, kann ein automatisches Bewässerungsystem(einfach mal Googlen) Abhilfe schaffen. Auch gibt es Pflanzen, die mit vorübergehender Trockenheit sehr gut zurechtkommen. Heimische Sukkulenten (z.B. Fette Henne) sind für solche Situationen sehr gut geeignet und sogar zumeist winterhart und mehrjährig. Sie sind an fleischigen und stark wasserhaltigen Blättern leicht zu erkennen. Diese verzeihen es, wenn sie ein paar Tage trocken fallen, da sie in Blättern, Stamm und Wurzeln Wasservorräte für trockene Zeiten angelegt haben.

Wer jedoch regelmäßig gießen kann, oder hilfsbereite Nachbarn hat, die einspringen, wenn man beispielsweise im Urlaub ist, hat eine viel größere Auswahl an Balkonpflanzen, die er in seinen Balkonkästen unterbringen kann und die noch üppiger wachsen und blühen. Folgend habe ich eine kleine Liste zusammengestellt, die jedoch bei weitem keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt. Alle diese Pflanze eignen sich hervorragend für sonnige Plätze.

Weitere Balkonblumen für den sonnigen Balkon findet Ihr im Balkonpflanzen-Lexikon.


4 Kommentare

  1. Moni sagt:

    Deine Liste ist relativ lang, aber leider fehlt meine Lieblingsblume. 😉 Deshalb hier meine Frage:
    Kann man auch die Sonnenblume, wie der Name schon sagt, auf dem sonnigen Balkon pflanzen?

  2. Anna sagt:

    Hi Moni,

    selbstverständlich können die Sonnenblumen auch auf einem sonnigen Balkon gepflanzt werden. Sonnenblumen brauchen sogar einen sonnigen Platz, damit sie ihre volle Pracht entfalten können. Achtung: Sonnenblumen können relativ groß werden, dieses solltest Du bei der Auswahl der Sorte auf jeden Fall berücksichtigen.

    LG

  3. Marcus sagt:

    Da hab ich erst vor ein paar Tage , auf der BUGA, eine sehr schöne Sonnenblumenart gesehn – mit sehr kurzen Stängel – schätze 30 – 40 cm. Die sah wirklich toll aus und wäre für den Balkon genau das richtige.

  4. Lea sagt:

    @ Markus: Wächst die von dir erwähnte Sonnenblume nicht noch? ich kann mir kaum vorstellen, dass sie so kleine bleibt. Alle Sonnenblumen, die ich kenne, sind auf jeden Fall größer.

Kommentar hinterlassen