Farbige Blumen für den Balkon

Warum bepflanze ich meinen Balkon?

Wie schon vorab erwähnt, gibt es für eine Balkonbepflanzung auf Grund unterschiedlicher Vorraussetzungen und Anforderungen ganz unterschiedliche Motive. Auf ein paar möchte ich hier eingehen und ein paar Pflanzen empfehlen, die hierfür geeignet sind. Zusätzlich zu den Tipps hier, solltet Ihr aber auch noch die Lichtverhältnisse Eures Balkons prüfen. Hierzu habe ich in den letzten Tagen bereits ein paar Artikel geschriebe (sonnige Balkone oder schattige Balkone).

Den Balkon als blühende Oase herzurichten ist wahrscheinlich das häufigste Motiv. In einem urbanen Umfeld, das von Beton und Asphalt dominiert wird, ist die Verlockung groß, dem etwas entgegenzusetzen und sich ein Stück Natur auf den Balkon zurückzuholen. Dies ist gut für die Seele, schön anzuschauen und auch hilfreich für nektarsammelnde Insekten. Besonders geeignet sind Pflanzen, die lange Blühphasen (möglichst bis zum ersten Frost) haben und möglichst viele bunte Blüten hervorbringen. Ich finde es sieht besonders gut aus, wenn die Pflanzen nicht nur nach oben sprießen, sondern auch über den Balkonkasten hängen, so dass das Pflanzgefäß kaum noch zu sehen ist.

Ich würde hier u.a. folgende Balkonpflanzen vorschlagen:

Weitere farbige Balkonpflanzen findet Ihr im Balkonpflanzen-Lexikon.


1 Kommentar

  1. Mark H. sagt:

    Ich stehe ja auch auf bunte Balkone, aber ich habe die letzten Jahre mein Glück mehrfach getestet und jedesmal war meine Frau überhaubt nicht zufrienden mit der Farbzusammenstellung.

    Sie meint, es ist ein Farbkonzept zu erkenne, und ich sollte mich lieber für ein paar Farben entscheiden, die dann auch zusammen passen. 🙁 Werdet ihr vor dem nächsten Jahr nochmal ein paar Tipps geben, welche Balkonpflanzen von den Farben gut zusammen passen. Ich will meine Frau diesmal mit einer Bepflanzung überraschen, die nicht nur ich sondern auch sie total toll finden. 😉

Kommentar hinterlassen