Balkonpflanzen ausputzen

Ausputzen von verblühtem

Balkonpflanzen ausputzen

Durch Ausputzen behalten Balkonpflanzen länger ihre Blütenpracht.

Bei Balkonpflanzen sollte Samenbildung durch Ausputzen vermieden werden. Viele Pflanzen sehen nämlich keinen Grund mehr neue Blüten zu bilden, um Insekten anzulocken, wenn die Fortpflanzung gesichert ist. Ihre Lebensaufgabe scheinen sie mit der Fortpflanzung erfüllt zu haben. Da unsere Balkon-Oase jedoch für lange Zeit in einer schönen Blütenpracht erstrahlen soll, bedarf es eines regelmäßigen Eingriffs, um der Natur ein Schnippchen zu schlagen.

Verwelkte Blüten sollten ausgeputzt wurden. Dieses fördert den Ansatz neuer Blüten, so können einige Pflanzen sogar bis zum ersten Frost blühen. Zudem können durch regelmäßiges Ausputzen Pilzerkrankungen der Balkonpflanzen, die sich auf den leicht verklebten Blüten ansiedeln, verhindert werden.

Beim Ausputzen wird die Balkonpflanze von verwelkten Blüten befreit, bevor es zur Samenbildung kommt. Im Regelfall wird dieses mit den Fingern gemacht, in dem man die alten Blüten einfach pflückt. Ich habe jedoch bessere Erfahrungen mit meiner einfachen Küchenschere gemacht, da ich beim Pflücken teilweise mehr von der Blume abgerissen habe als beabsichtigt. Und auch das so genannte Abzwacken mit den Fingern hat mich nicht wirklich überzeugt. Für mich ist also die herkömmliche Haushaltsschere beim Ausputzen die erste Wahl, obwohl dieses reine Geschmackssache ist.

Bei einigen Balkonpflanzen wie z.B. dem Stiefmütterchen werden beim Ausputzen lediglich die Blüten entfernt. Bei Blumen mit langen Stiel sollte man hingegen nicht nur die Blüten, sondern den ganzen Stängel abschneiden. Aber Vorsicht: nicht alle Balkonpflanzen muss man ausputzen.

Eine große Auswahl an Balkonpflanzen findet Ihr im Balkonpflanzen-Lexikon.


1 Kommentar

  1. Judith G. sagt:

    Ich mache die verdorbenen Blüten mit dem Finger ab. Es ist viel zu aufwendig bei jedem Mal die Schere zu holen. Aber wenn man eine zur Hand hat, bestimmt ne gute Methode…

Kommentar hinterlassen