Kategorie Archiv: Balkongestaltung

Steinfliesen Module als Bodenbelag für den Balkon

bodenbelag balkon,balkonfliese

Modulare Schieferfliese als Bodenbelag für den Balkon.

Steinfliesen für den Balkon

Wir haben ja bereits einen ausführlichen Artikel zu unterschiedlichen Bodenbelägen für den Balkon und deren Vor- und Nachteile veröffentlicht. In diesem findet Ihr auch viele nützliche Tipps, was es bei der Auswahl zu beachten gilt. Jetzt habe ich etwas Neues entdeckt, was mich begeistert – Steinfliesen. Im bewährten Prinzip von Holz- oder auch WPC-Fliesen gibt es jetzt auch vorgefertigte Fliesen aus Stein auf Kunststoffgittern. Die Steinfliesen sehen zum Teil wirklich fantastisch aus. Der Vorteil von vorgefertigten Modulen liegt auf der Hand: Die Steinfliesen können einfach selber schwimmend verlegt werden und können, was im Besonderen bei Mietwohnungen wichtig ist, auch ohne Rückstände entfernt werden und sogar mit umziehen. Dieses ist in meinen Augen ein wichtiger Faktor, da es beim Auszug keinen Ärger mit dem Vermieter über bauliche Änderungen an seinem Eigentum gibt und die Steinfliesen einfach wieder auf dem Balkon in der neuen Wohnung verlegt werden können. Das spart sogar noch Geld. Weiterlesen>>

Radieschen im Balkonkasten anbauen

Radieschen auf den Balkon ziehen.

Radieschen können im Balkonkasten einfach selber gezogen werden.

Radieschen sind ein leckeres und gesundes Gemüse, das ohne großen Aufwand auf dem Balkon gezogen werden kann. Hierbei ist man nicht auf das klassische runde Radieschen festgelegt, sondern kann die Sorten nach belieben variieren. So gibt es längliche, gelbe, schwarze, violette große und kleine Radieschen. Die Auswahl hängt von den eigenen Vorlieben ab und es ist spannend neue Sorten zu entdecken, die man so aus dem Supermarkt nicht kennt, die oftmals aber viel besser schmecken, da sie nicht nur auf Transport- und Lagefähigkeit getrimmt sind.

Radiesschen sind aber vor allem aus zwei Gründen sehr gut für die Aussaat im Balkonkasten geeignet:

1)      Die kurze Reifezeit. Die meisten Radieschensorten können bereits nach 4-6 Wochen ab dem Ausssaattermin geerntet werden. Sät man alle 4 Wochen neu, kann man von Mai bis in dem Oktober hinein immer frische eigene Radieschen ernten. Weiterlesen>>

Landhaus Blumenkasten von EMSA – große Farbvielfalt für den Balkon

Landhaus Blumenkasten von EMSA

Den Landhaus Blumenkasten von ESMA gibt es in vielen unterschiedlichen Farben.

Den Landhaus Blumenkasten von ESMA gibt es in vielen unterschiedlichen Farben.

Kurz vor dem Start der Balkonsaison steht der Balkon-Besitzer vor der Frage, welche Blumenkästen dieses Jahr den Balkon schmücken sollen. Um Euch bei dieser Entscheidung etwas zu unterstützen, werden wir einige unterschiedliche Blumenkasten-Modelle in den kommenden Wochen vorstellen. Starten möchten wir heute mit dem Landhaus Blumenkasten von der Firma EMSA.

Farben des Landhaus Blumenkasten von EMSA

Der Balkonkasten Landhaus von EMSA ist in Deutschland zurzeit wohl einer der beliebtesten Balkonkästen. Egal wo man schaut, im Internet, im Baumarkt oder in Gartencentern um die Ecke, überall sieht man die schönen Landhaus Blumenkästen. Den EMSA Blumenkasten gibt es in elf unterschiedlichen Farben, so dass wirklich für jeden Geschmack die passende Farbe dabei ist. Er wird unter anderem in den Farben Weiß, Grün, Lila, Rot und Gelb angeboten.

Größen des Landhaus Blumenkasten von EMSA

Den EMSA Balkonkasten in Landhausoptik gibt es in drei unterschiedlichen Längen 50, 75 und 100 cm, wobei der 1 m Blumenkasten nur in den Farben Weiß und Anthrazit hergestellt wird. Um aus dem gesamten Farbspektrum auswählen zu können, muss man sich somit für die kleineren 50 und 75 cm Kästen entscheiden. Bei jeder der drei angebotenen Längen beträgt die Höhe 20 cm und Tiefe 16 cm.

Leider hat der Landhaus Blumenkasten von EMSA keinen praktischen Wasserspeicher, durch den der Aufwand für das Gießen der Balkonblumen gesenkt werden kann (siehe auch Balkonpflanzen richtig gießen). Um die Pflanzen vor der tödliche Staunässe zu schützen, solltet Ihr vor dem Bepflanzen des EMSA-Blumenkastens ein Loch in den Boden bohren, damit das überflüssige Wasser ablaufen kann und sich nicht im Kasten staut. Weiterlesen>>

Balkonpflanzen mit lila / violetten Blüten

Lila / violette Pflanzen für den Balkon

Es gibt eine Vielzahl an Balkonpflanzen mit lila / violetten Blüten.

Es gibt eine Vielzahl an gut geigneten Balkonpflanzen mit lila beziehungsweise violetten Blüten.

Unter der Farbe Lila bzw. Violett wird im allgemeinen Sprachgebrauch eine Mischung aus Rot und Blau bezeichnet. Dabei wird ein hoher Blauanteil als kühl empfunden, wohingegen das Rot ein warmes Gefühl vermittelt. Dieses sollte man bei der Gestaltung des Balkonkastens im Hinterkopf haben.

Den Namen Violett hat die Farbe aufgrund des Flieders und des Veilchens, deren Blütenfarbe diese Farbe trägt. Heutzutage werden noch viele weitere Pflanzenarten in der Farbe lila / violett gezüchtet. Die Auswahl an Balkonpflanzen mit lila Blüten ist riesig.

Auf kleinen Balkonen sollte man Balkonpflanzen mit dunklen violetten Blüten im Blumenkasten möglichst mit hellen Pflanzen kombinieren. Es bieten sich z.B. Pflanzen mit gelben oder weißen Blüten an. Auch rosa Balkonpflanzen geben mit lila Blüten ein schönes  Bild ab. Welche Farbgestaltung Euch auf Eurem Balkon am besten gefällt, ist natürlich reine Geschmacksache und kann z.B. auch davon abhängen, welche Farbe die Balkonkästen oder die Bezüge Eurer Balkonstühle haben. Weiterlesen>>

Rosa Balkonpflanzen für den Blumenkasten

Rosa Blüten im Balkonkasten ein wahrer Blickfang

Die Auswahl an rosa Balkonpflanzen ist riesig.

Die Auswahl an rosa Balkonpflanzen ist riesig.

Rosa Balkonpflanzen sind äußerst beliebt bei der Gestaltung des Balkons. Rosa ist eine Mischfarbe aus einem großen Weiß-Anteil und einem bläulichen Rot. Der rosa Farbton hat in Europa seinen Namen von der heimischen Wildrose, deren Blüten diese Farbe tragen. Die Farbe wirkt sehr sanft und weich, so dass sie als eine romantische und weibliche Farbe wahrgenommen wird. Aus diesem Grund werden rosa Balkonpflanzen zumeist vom weiblichen Geschlecht bevorzugt. Jedoch auch die männlichen Balkongärtner fühlen sich immer mehr zu rosa Balkonpflanzen hingezogen, da sie in der richtigen Kombination mit anderen Balkonpflanzen und den richtigen Möbeln und Accessoires einfach entzückend auf dem Balkon aussehen können.

Besonders auf kleineren Balkonen sind rosa Balkonpflanzen eine gute Wahl. Sie wirken weniger begrenzend, als es vielleicht bei der ein oder andere dunkleren und farbintensiveren Balkonblume der Fall ist. Besonders schön lassen sich rosafarbene Balkonpflanzen mit einem kräftigen Lila oder Schneeweiß im Balkonkasten kombinieren. Balkonpflanzen mit schönen lila Blüten sind z.B. die Calibrachoa, die Pelargonie oder das Osteospermum. Schön kommt das Rosa auch mit weißen Begleitpflanzen zur Geltung. Hier bieten sich die hängenden Pflanzen Sutera und Lobularia an. Balkonpflanzen mit weißen Blüten haben wir auch schon vorgestellt. Weiterlesen>>

Balkonpflanzen mit roten Blüten

Balkonpflanzen mit roten Blüten

Balkonpflanzen mit roten Blüten

Es gibt viele Balkonplfanzen mit leuchtend rorten Blüten.

Nicht nur die klassische Geranie gibt es mit leuchtend roten Blüten, auch viele andere Balkonpflanzen sind in rot blühenden Züchtungen erhältlich. Als intensive Farbe kann Rot sehr gut in Balkonkästen mit anderen leichteren Farben, wie weiß oder gelb kombiniert werden. Auch eine blau-rote Kombination ist für Freunde kräftiger Farben oder Fans des FC Bayern gut denkbar.

Folgend habe ich eine Liste mit Balkonpflanzen zusammengestellt, die es mit roten Blüten gibt. Wenn Du auf den Namen der Balkonpflanze klickst, gelangst Du direkt in den Artikel, in dem Du viele Tipps und Tricks zur Pflege im Balkonkasten findest. Weiterlesen>>

Balkonpflanzen mit gelben Blüten

Balkonpflanzen mit gelben Blüten

gelbe Balkonpflanzen

Goldtaler, Pantoffelblume, kleinwüchsige Sonnenblumen und Gold-Zweizahn sind gut geeignete gelbe Balkonpflanzen.

Gelb ist eine helle und warme Farbe, die sehr schön mit anderen Farben kombiniert werden kann. Gelbe Blumen passen im Balkonkasten sehr gut zu Weiß, Rot und Blau. Der Kreativität ist bei der Gestaltung des Balkonkasten keine Grenze gesetzt.

Gelbe Blumen bringen ein ganz besonderes Sommergefühl auf den Balkon. Die gelben Blüten kommen besonders gut in der Mittagssonne zur Geltung, da die Sonnenstrahlen die intensive Farbe zum leuchten bringen. So werden die gelben Balkonpflanzen zu einen wahren Blickfang in Eurem Balkonkasten.

Es gibt viele Balkonpflanzen mit gelben Blüten, die für ganz unterschiedliche Einsatzzwecke geeignet sind. Es gibt gelbe Pflanzen welche für den sonnigen Balkon, aber genauso auch welche, die im Schatten oder Halbschatten sehr gut wachsen.

Folgend habe ich für Euch eine Liste mit gelb blühenden Balkonpflanzen für Blumenkästen zusammengestellt. Bitte klickt auf den Namen der Pflanze, um viele Informationen zur Kultivierung der Pflanze zu erhalten. Wir geben Euch Tipps zum richtigen Standort, dem Wasser- und Düngebedarf jeder Pflanze und vieles mehr.
Weiterlesen>>

Balkonpflanzen mit weißen Blüten

weiße Balkonpflanzen

Es gibt sehr viele Balkopflanzen mit weißen Blüten.

Es gibt unzählige verschiedene Blütenfarben in der Natur und die Züchtungen einiger Gärtner haben dieses Spektrum noch erweitert. Vor der Gestaltung des Balkonkastens steht der Balkon-Besitzer also vor der Qual der Wahl. Hat man sich jedoch erstmal für ein Farbkonzept entschieden, müssen nur noch die richtigen Balkonpflanzen gefunden werden.

In diesem Beitrag möchte ich Euch eine Auswahl an Balkonblumen geben, die weiße Blüten haben. Weiß wird von vielen Menschen zumeist als etwas kühl wahrgenommen. In Kombination mit weiteren Farben kann der Einsatz von weißen Balkonpflanzen in Blumenkästen jedoch das gewisse Etwas ausmachen, da durch das Weiß die Leuchtkraft der anderen Farben unterstrichen wird. Weiterlesen>>

Pflanzbeispiele für Balkonkästen

Pflanzbeispiele für Balkonkästen

Pflanzen und Werkzeugt für Balkonbepflanzung

Schon mit ein paar Blumen, etwas Erde und einem günstigen Balkonkasten kann ein buntes Blütenmeer gezaubert werden.

Wir nähern uns langsam aber sicher dem Frühling. Spätestens in zwei bis drei Monaten wird das Thema Balkongestaltung bei vielen ganz oben auf der Agenda stehen. Als alte Balkonexperten möchten wir natürlich unser Wissen teilen und werden in den nächsten Wochen viele Beispiele für schöne Balkonkästen veröffentlichen. Hierbei werden wir darauf achten, dass die Pflanzen von den Ansprüchen, die diese stellen, gut zueinander passen und auch optisch sehr schöne Ensembles sind.

Wir werden etliche unterschiedliche Beispiele für Balkonkästen vorschlagen, die mit ein wenig gärtnerischer Erfahrung selber nachgepflanzt werden können. Hierunter werden nicht nur Pflanzbeispiele für Blumenkombinationen mit schönen Blüten, sondern auch nützliche Gestaltungvorschläge für Kräuterkästen oder Balkonkästen mit Kletterpflanzen sein, die als Sichtschutz dienen können. Weiterlesen>>

Blumenkästen richtig bepflanzen

Wie bepflanzt man einen Balkonksten richtig?

Bei der Gestaltung von Blumenkästen sollte man auf das richtige Pflanzschema achten.

Bei der Gestaltung von Balkonkästen sollte man auf das richtige Pflanzschema achten.

Die Gestaltung von Balkonkästen unterliegt keinen festen Regeln. Grundsätzlich können je nach Geschmack sehr viele unterschiedliche Pflanzen in Blumenkästen gepflanzt werden. Ich habe z.B. schon Balkone gesehen auf denen Frauenmantel, Schafsgabe oder Sonnenhut in den Blumenkästen blühte. Diese Pflanzen sind wirklich nicht besonders gut für den Balkon geeignet, aber wie ich gesehen habe, können diese auch auf dem Balkon kultiviert werden.  Der Kreativität und der Experimentierfreudigkeit ist bei der Balkonbepflanzung keine Grenze gesetzt.

Ich persönlich würde jedoch dazu raten nur Pflanzen für den Balkon zu verwenden, deren Blütezeit relativ lange ist. Zudem sollten sie die heimischen Wetterbedingungen vertragen und nicht zu groß werden. Bei der Bepflanzung von Balkonkästen sollte darüber hinaus auf den Platzbedarf der einzelnen Pflanzen geachtet werden, damit sie sich bei ihrem Wachstum nicht in die Quere kommen. Weiterlesen>>