Gazanien öffnen Mittags ihre schönen Blüten

Gazanie, Mittagsgold (Gazania)

Die Blüten des Mittagsgolds gehen nur bei Sonne vollständig auf.

Die Blüten des Mittagsgolds gehen nur bei Sonne vollständig auf.

Die Gazanie, die auch als Mittagsgold, Sonnentaler oder Mittagsgoldblume bezeichnet wird, gehört zu der Familie der Korbblüter. Die Bezeichnung „Mittag“ in ihrem Namen hat sie aufgrund ihrer Blüten, die sich zur Mittagszeit öffnen. Streng genommen öffnen sie sich jedoch nur bei einer direkten Sonneneinstrahlung. An bewölkten Tagen und bei Regen bleiben die Blüten geschlossen.

In unseren Breiten wird das Mittagsgold zumeist als eine einjährige Balkonpflanze kultiviert. In seiner Heimat Südafrika ist er hingegen eine ausdauernde und mehrjährige Pflanze, die auch über den dortigen Winter kommt.

Der Mittagsgold hat ein niedriges Wachstum. Nur selten übersteigt sie eine Wuchshöhe von 30 cm.

Standort: Für ein ausgiebiges Wachstum braucht die Gazanie viel Licht. Der Standort auf dem Balkon sollte deshalb sonnig und warm sein.

Pflege: Diese Balkonpflanze sollte stets mit ausreichend Wasser versorgt werden. Jedoch ist darauf zu achten, dass es nicht zu Staunässe kommt. Die Staunässe schneidet die Sauerstoffzufuhr der Wurzeln ab und es kommt zur Wurzelfäule. Die Pflanze reagiert darauf zumeist mit dem Tod.

Verwelkte Blüten sollten in regelmäßigen Abständen ausgeputzt werden. Nur so bilden sich am Mittagsgold immer wieder neue schöne Blüten (siehe auch Balkonpflanzen ausputzen).

Man kann die Gazanie an einem hellen Ort bei Temperaturen zwischen 5 und 10°C  überwintern. Sie sollte im Winterlager nicht zu oft gegossen werden und es sollte kein Dünger zum Einsatz kommen (siehe auch Balkonpflanzen überwintern).

Im deutschen Fachhandel werden oftmals Hybridpflanzen angeboten, die nur einjährig und nicht winterfest sind.

  • Blütenfarbe: weiß, gelb, orange, rot, rosa, lila
  • Blütezeit: Mai bis September
  • Größe: 25 bis 30 cm
  • Standort: Sonne
  • Wasserbedarf: mittel bis hoch
  • Düngebedarf: mittel
  • Winterhart: nein
  • Mehrjährig: (ja)

Weitere bunte Balkonpflanzen findet Ihr im Balkonpflanzen-Lexikon.


1 Kommentar

  1. Corina Mertin sagt:

    Die Mittagsblume habe ich in der türkei kennen gelernt. Ich war so begeistert. Und heute habe ich sie in einen blumenmarkt gesehen und sofort gekauft

Kommentar hinterlassen