Husarenknopf – auch Miniatursonneblume genannt

Husarenknopf (Sanvitalia procumbens)

Husarenknopf als Balkonpflanze

Der Husarenknopf bildet ein Meer aus kleinen gelben Blüten.

Der Husarenknopf, z.T. wegen seines Aussehens auch als Miniatursonnenblume bezeichnet, stammt ursprünglich aus Mittelamerika, wo er in bergigen Lagen wächst. Es gehört zur Familie der Korbblüter und wächst deckend bis hängend. Als Balkonpflanze ist er wegen seiner geringen Größe von etwa 20-40 cm und seiner Blühfreude beliebt.

Standort: Der Husarenknopf gedeiht am besten auf sonnigen Balkonen, kommt aber auch mit halbschattigen Standorten zurecht. Die Erde sollte nährstoffreich sein und Wasser gut ableiten. Folglich reicht handelsübliche Blumen- oder Balkonkastenerde völlig aus. Wichtig ist nur, dass sich im Balkonkasten kein Wasser stauen kann, dieses toleriert die Pflanze nicht. Die Pflanze ist auf Grund ihres kräftigen Wuchses sehr robust und gedeiht auch an windigen und dem Regen ausgesetzten Standorten.

Pflege: Der Husarenknopf sollte nicht zuviel gegossen werden. Es reicht völlig aus erst dann zu gießen, wenn die oberste Erdschicht im Balkonkasten trocken wird. Zuviel gießen schadet der Pflanze eher. Mit dem Düngen verhält es sich ähnlich. Hier gilt weniger ist mehr. Daher sollte nur alle zwei bis drei Wochen mäßig mit dem Gießwasser gedüngt werden. Die Dosierungsanleitung auf der Verpackung kann getrost halbiert werden.

Verblühte und unansehnlich gewordene Pflanzenteile sollten regelmäßig ausgeputzt werden. Dies sieht nicht nur schöner aus, sondern sorgt auch für die Bildung neuer Knospen und Blüten. Auch zur Beeinflussung der Wuchsform ist Schneiden sinnvoll. Werden Triebe niedrig abgeschnitten, verzweigt die Pflanze dort erneut und so kann ein noch buschigeres und dichteres Wachstum erreicht werden.

Der Husarenknopf ist einjährig und kann nicht überwintert werden. Wenn im Herbst Samen aus der Pflanze gesammelt werden, ist es möglich, hieraus im Frühjahr recht einfach wieder neue Pflanzen auf der Fensterbank zu ziehen, die ab Mai auf den Balkon gebracht werden können.

  • Blütenfarbe: gelb, orange
  • Blütezeit: Juni bis Oktober
  • Größe: 20-40cm
  • Standort: Sonne, Halbschatten
  • Wasserbedarf: mittel
  • Düngebedarf: mittel
  • Winterhart: nein
  • Mehrjährig: nein

Weitere schöne Balkonpflanzen findet Ihr im Balkonpflanzen-Lexikon.


Noch keine Kommentare

Kommentar hinterlassen